Angebote für die Geburt

 

Ich begleite dich/euch gerne bei einer Hausgeburt (zusammen mit deiner Hebamme) und bei Klinik-/Krankenhausgeburten (auch bei geplanten Kaiserschnitten).
Sowohl bei den Barmherzigen Brüdern als auch bei der Frauenklinik ist vorab zu klären (und sich dafür einzusetzen), ob einer weiteren Person Zutritt gewährt wird, da zz leider nur eine Begleitperson erlaubt ist.

Da wir uns in deiner Schwangerschaft kennenlernen, hast du eine Vertrauensperson mehr an deiner Seite, die kontinuierlich für dich voll und ganz da ist.

 

Ich kenne deine Bedürfnisse, achte sie und deine Selbstbestimmung, und unterstütze dich emotional, mental und körperlich, wenn du es brauchst.


Was kannst du tun um den Geburtsort schöner für euch zu gestalten? Wie schaffst du mehr Geborgenheit auch im Krankenhaus? Denn diese sowie ein intimer geschützter Rahmen sind wichtige Grundvoraussetzungen für eine schöne Geburt.

 

Welche Routinemaßnahmen gibt es im Krankenhaus? Was brauchst du an Nützlichem und Hilfreichem, ausser Windeln und Kleidung? Denkst du über Rituale rund um die Geburt nach? Du bekommst von mir alle Infos (und mehr), die DU brauchst und willst!

 

 



Meine Schwerpunkte

Ich zähle hier Beispiele auf, was ich während der Geburt für dich und euch und mit euch gemeinsam tun kann.

  • Vorbereitung und Gestaltung des Geburtsortes
  • Geborgenheit schaffen
  • Düfte und Öle
  • Musik
  • Väter/Männer vorbereiten und begleiten
  • Grössere Kinder begleiten und ggf. übernehmen
  • Da-sein
  • Vertrauen
  • Stärken und Motivieren
  • Mentale Unterstützung (Ressourcenfindung)
  • Körperliche Hilfe
  • Rebozo Techniken
  • andere Entspannungstechniken
  • Rituale und Kreatives (Plazentakunst...)
  • respektvolle und würdevolle Kommunikation
  • Sprachrohr

Dauer und Preise

Meine Geburtsbegleitung umfasst kontinuierlich die ganze Geburt, ab dem Moment, wo du mich brauchst und solange es dauern mag.

 

Zur Zeit biete ich keine Rufbereitschaft an, weil ich selbst noch in Karenz bin.

Für alle Fälle, falls ich mal gar nicht kann, habe ich eine Back-up Doula, die bei einem Treffen in der Schwangerschaft dabei sein wird.

 

Kosten der Geburtsbegleitung ab € 200,- und nach eigenem Ermessen.

 

Nur in Verbindung mit mehreren Treffen in der Schwangerschaft!

 

Eventuell anfallende Taxikosten und Parkgebühren erlaube ich mir zusätzlich zu verrechnen.


Hier eine sehr interessante Studie über die Veränderungen und Auswirkungen einer Geburt bei kontinuierlicher Begleitung einer Doula. Übrigens forderte die WHO ausdrücklich, dass jede Frau eine Doula an ihrer Seite haben sollte bzw. zumindest das Recht dazu hat!


Wenn eine Frau während der Geburt

nicht aussieht wie eine Göttin,

wird sie nicht richtig behandelt.

Ina May Gaskin